Zweck und Vision der Stiftung

Bildung und Erziehung legen das Fundament für die Entwicklung jedes Menschen und ist eine der wichtigsten Grundlagen der Gesellschaft. Häufig konzentrieren sich Bildungsmaßnahmen jedoch eindimensional auf reine Wissensvermittlung und lassen die geistig-spirituelle Persönlichkeitsentwicklung als essenziellen, übergeordneten Bildungsaspekt außer Acht. Nachhaltige Bildung wird jedoch nur möglich, wenn beides, auch die geistig-spirituelle Aspekt berücksichtigt wird.

Bildung und Erziehung beinhaltet die Weitergabe von Kenntnissen und Fähigkeiten ebenso wie die Vermittlung von sozialen Kompetenzen und die Erziehung zu Werten. Ein Schwerpunkt der TAMBACH BILDUNG STIFTUNG  liegt daher auf der Förderung ganzheitlicher Bildungsprojekte.

Die Vision an einer besseren Welt mitzuwirken, daran arbeitet die TAMBACH BILDUNG STIFTUNG seit 14 Jahren. Der Zweck und Ziel der Stiftung ist die gezielte Förderung von Bildung und Erziehung, durch Schulungen, Fortbildungskurse und Seminare im TAMBACH SEMINAR CENTER. 

     

Die TAMBACH BILDUNG STIFTUNG wurde 2010 als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts gegründet. Sie verfolgt mit der Förderung und Unterstützung von Bildung und Erziehung ausschließlich gemeinnützige Zwecke und steht im Einklang mit den Baha’i Werten. Gemeinnützigkeit setzt voraus, dass die Allgemeinheit profitiert. Die Stiftung finanziert sich aus Spenden, ist gemeinwohlorientiert und verfolgt ihre Ziele unabhängig von wirtschaftlichen Interessen. 

„Begnügt euch nicht nicht damit, durch Worte Freundschaft zu zeigen, lasst euere Herzen in liebevoller Freundschaft für alle erglühen, die eure Wege kreuzen.

Abdu’l-Bahá (1844-1911)

Das SEMINAR CENTER schafft durch seine Atmosphäre und durch die dort angebotenen Veranstaltungen einen Raum, in dem Menschen unterschiedlichen Alters, Religion und Hintergrunds in ihrer geistigen Identität gestärkt werden.

   

Zu diesem Zweck wurde mit dem TAMBACH SEMINAR CENTER ein Ambiente geschaffen, das kontinuierlich weiter verfeinert wird und räumlich wie atmosphärisch ein möglichst optimales Umfeld für Lernen und Entwicklung zur Verfügung stellt.

„Betrachte den Menschen als ein Bergwerk, reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert. Nur die Erziehung kann bewirken, dass es seine Schätze enthüllt und die Menschheit daraus Nutzen zu ziehen vermag.“

Bahá’u’lláh (1817-1892)

Der Mensch ist ein lernendes Wesen

Unser Lernen endet nicht mit der Berufsausbildung oder dem Studienabschluss: Es geht ein Leben lang weiter. Mit unseren Bildungsangeboten wollen wir die Möglichkeiten bieten, sich selber aktiv mit aktuellen Herausforderungen und Probleme der Gesellschaft auseinanderzusetzen und Handlungsoptionen zu erarbeiten.

Die aktuellen Förderprojekte
Tambach Programm Komitee initiierten Veranstaltungen, Sommerferienkurse, Institut for Studies in Global Prosperity für Universität Studenten, Gesellschaft für Baha’i Studien, Anisa Bildungsseminare, u.a.

Willst du für ein Jahr vorausplanen, so baue Reis. Willst du für ein Jahrzehnt vorausplanen, so pflanze Bäume. Willst du für ein Jahrhundert planen, so bilde Menschen. – Guan Zhong (600 v. Chr.)

Viele Menschen haben nicht nur den Wunsch, in Frieden zu leben – sie interessieren und engagieren sich auch für die Gestaltung ihres Umfeldes und ein vielfältiges Miteinander. Die Stiftung sieht sich in der Rolle, auf konzeptioneller Ebene zu den Diskursen beizutragen.

.    

Ein besonderer Schwerpunkt sind die Angebote an die Gesellschaft: Dies erstreckt sich über Seminare für Unternehmen, Universitäten und Schulen, aber auch über Angebote und Seminare zur Förderung der Partnerschaft, Seminare zu Kindererziehung, Religionen, Familie, Gesellschaft, Umwelt, Gesundheit, Musik, Kunst und Wissenschaft u.a. Zu diesem Zweck fördert und unterstützt sie im eigenen SEMINAR CENTER Schulungen, Ausbildungen und Seminare.

Diese Handbreit Erde ist nur eine Heimat und eine Wohnstatt.
Gibt es eine edlere Tat als den Dienst am Allgemeinwohl? – Bahá’u’lláh (1817-1892)

   

Aufrichtigkeit, Wertschätzung, Verständnis, gegenseitige Ermutigung und Demut tragen wesentlich zu einer neuen Kultur der Beratung und Zusammenarbeit bei. Dazu gehört, dass wir die Meinungen anderer respektieren, uns über ihre Fortschritte freuen und sie nicht als Konkurrenz verstehen. Diese Werte bilden die Grundlage der Bildungsangebote der Stiftung.

Der Sinn des Lebens besteht nicht darin, ein erfolgreicher Mensch zu sein, sondern ein wertvoller. Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. – Albert Einstein (1879 – 1955)


Kontakt / TAMBACH BILDUNG STIFTUNG, Monika Abrar, Rödichenstr. 34, 99897 Tambach-Dietharz, Email  
Spenden Konto – Volksbank Pur, IBAN
DE40 6629 0000 0059  6232 06